Praxis für
musik- und kunsttherapie

Florian Nussbaumer M.A.  |  Haldenstrasse 1  |  6340 Baar  |  T 079 614 33 26  |  T 041 740 38 02
Praxis
Florian Nussbaumer
Home
Kontakt
Indikation / Angebote
Musik- und Kunsttherapie
Häufige Fragen
Links

Musik- und Kunsttherapie

Die Musiktherapie nutzt die besondere Wirkung der Musik.
Klang, Rhythmus, Melodie, Dynamik und Form wirken in je eigener Weise auf Körper, Geist und Seele. In der Musiktherapie steht die akustische Wahrnehmung im Vordergrund. Das Hören - was von Aussen auf mich einwirkt - oder das in mich Hineinhorchen ist von grosser Bedeutung. Durch aktives Hören und Spielen wird Erleben und Ausdruck verstärkt. Gefühle, Erinnerungen und Interesse werden geweckt. Hören, als eine der ersten Sinneswahrnehmungen des werdenden Menschen , ermöglicht auf einer nicht sprachlichen Ebene , zur Tiefe der Seele zu gelangen. Dort, wo Worte nicht weiterkommen, nicht mehr ausgesprochen werden können, kann die Musiktherapie neue Wege öffnen.

Die Kunsttherapie nutzt die besondere Wirkung vom Malen und Gestalten. Farben, Formen, Dynamik und Rhythmus werden im Bild sichtbar. In der Kunsttherapie steht die optische Wahrnehmung, das Sehen im Zentrum.
Der spielerische Ablauf des Malens steht dabei im Vordergrund. Im Malen und Entstehen eines Bildes werden die für die Therapie wichtigen Erkenntnisse gewonnen und mit dem Therapeuten bearbeitet. Ressourcen werden gefördert und unterstützt.
Vorhandene Kräfte und Fähigkeiten werden angeregt, entfaltet, gepflegt und in einen neuen schöpferischen Prozess geführt.

Im spielerischen Ausprobieren besteht die Möglichkeit, die Methoden der Musik- und der Kunsttherapie einzeln, sowie auch in Kombination zu nützen, um Neues, Überraschendes und auch Vertrautes zu entdecken und diese Erfahrungen ins tägliche Leben einfliessen zu lassen. Die beiden Methoden wecken Gefühle und haben eine ordnende und strukturierende Wirkung, können Erinnerungen wecken oder innere Bilder zum Vorschein bringen.
Überraschungen dienen als Bereicherung und Hindernisse als Herausforderung. Indem neue "Spielräume " geöffnet und entdeckt werden, lernt man sich besser kennen und verstehen.